Fertighausverkauf

Gerhard Suva

Gerhard Suva
Tel.: +43 660 / 65 88 770
Fax: +43 (1) 603 00 29
gerhard.suva@hartlhaus.com

Meine persönlichen Daten

  • Geboren : Jahrgang 1958
  • Ausbilung : HAK-Matura
  • 1978 - 94 : (leitender) Controller
  • Ab 1994 : Fertighausverkäufer
  • 2004 : Diplomierter 'Fachberater Fertighausverkäufer'
  • Privat : verheiratet,
    2 Söhne, 2 Enkerl

Für eine persönliche Beratung stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Vorteile

5 Vorteile, die für ein Fertighaus sprechen

  1. Garantie auf das komplette Bauwerk
  2. Fertighäuser werden von der Fertighausfirma je nach gewünschter Ausbaustufe komplett errichtet. Der Vorteil für die Konsumenten: Garantie gibt es nicht auf die einzelnen Teile (z.B. Fenster), sondern auf das komplette Bauwerk.

    Das "Gütezeichen Fertighaus" ist derzeit das einzige Gütezeichen der Komplettbauwerke.

  3. Fixpreisgarantie
  4. Bereits bei Vertragsabschluss stehen die Kosten des Fertighauses fest. Sofern während der Bauphase keine Änderungswünsche seitens des Kunden geäußert werden, verrechnet der Fertighausproduzent exakt den offerierten Preis.

    Unvorhersehbare Mehrkosten gibt es daher beim Fertighaus nicht, was auch die Finanzierung wesentlich erleichtert.

  5. Kurze Bauzeit
  6. Ein Fertighaus steht je nach Größe und Typ in wenigen Stunden oder Tagen wetterdicht auf dem Grundstück. Keine jahrelangen Wochenend-Baustellen nerven die Anrainer. Im österreichweiten Durchschnitt erfolgt die Übersiedlung in das neue Fertighaus-Eigenheim bereits nach nur sechs Monaten.

  7. Fertighaus-Zentren
  8. Baupläne lesen und richtig interpretieren ist nicht so einfach. Viele Hausplaner fragen sich "Wird das fertige Haus so aussehen, wie ich es mir vorstelle?". Bei einem Fertighaus ist das kein Problem. Musterhäuser können in den Fertighaus-Zentren im Maßstab 1:1 besichtigt werden. Auch individuelle Bauwünsche können anhand eines Musterhauses mit dem Hersteller leichter besprochen werden.

  9. Österreichischer Fertighausverband
  10. 26 Fertighaushersteller sind im Österreichischen Fertighausverband (ÖFV) organisiert. Wer sein Fertighaus von einem Verbandsmitglied kauft, kommt in den Genuss einer ganzen Reihe von Vorteilen.
    Alle Mitglieder müssen strenge Aufnahmekriterien erfüllen, ihre Arbeiten werden laufend überwacht, ein unabhängiger Ombudsmann steht für Fragen und Lösungen zur Verfügung, Leistungsumfang und die Inhalte der Verträge sind für ÖFV-Mitglieder streng normiert. Darum dürfen auch nur die Mitglieder des ÖFV das "Gütesiegel Fertighaus" führen.